Carb Country

Carb Country

Aus meinem Tagebuch über Ketose:

Die Italiener haben das beste Essen der Welt. Wenn man Kohlehydrate isst. Wenn nicht, ist man hier ständig in Versuchung.

Schon bei Frühstück lächeln mich nette Croissants vom Nachbartisch an. (Ich bleibe standhaft bei Wurst, Käse und Ei.)

Mittags isst mein Mann Pasta, während ich nur an einem Americano schlürfe (mit Sahne, die ich mir im Laden geholt habe). Danach esse ich Hüttenkäse und griechischen Joghurt mit Himbeeren (ebenfalls aus dem Laden) und Vanille Stevia auf einer Bank vor dem Gardasee.

Abends isst mein Mann Pizza, während ich Lammkottelets mit Gemüse futtere. Mein Pizzaneid ist groß, wird aber besser, nachdem er mir einige Stücke Mozzarella, Tomate und frisches Basilikum abgibt. Ich weiß, warum ich den Mann geheiratet habe.

Später gehen wir in einen Souvenirladen. Monsternudeln überall. Lange, runde, eckige, rote, grüne,… Wein. Likör. Kohlehydrate überall. Ach Italien, du machst es einem nicht immer leicht!
Aber zum Glück gibt es hier auch so leckere ketogene Sachen wie Olivenöl, Büffelmozzarella und Salami.

Dies ist ein Teil meines Keto Tagebuchs. Falls du alle Einträge lesen willst, findest du sie hier.

2018-03-05T13:47:56+00:00

Leave A Comment

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.