Der 31. Tag meiner ketogenen Erfahrung

Ketoseportal.de » Ketogene Diät » Ketogene Diät Erfahrung » Der 31. Tag meiner ketogenen Erfahrung

Der 31. Tag meiner ketogenen Erfahrung

Den heutigen Tag startete ich mit einem Rührei mit Gurken, Speckwürfeln, ein wenig Cheddar und 2 Scheiben Keto-Brot.

Für das Mittagessen hatte ich mir heute eigentlich etwas Großes vorgenommen. Jedoch geht es mir momentan nicht besonders gut. Deswegen werde ich mir vermutlich eher eine Hühnerbrühe kochen.

Am Abend werde ich je nachdem wie ich mich fühle entweder das Mittagessen doch noch zubereiten oder aber einfach ein wenig Gemüse klein schneiden und mit einem Joghurt-Dip servieren.

Da seit meiner Ernährungsumstellung mittlerweile schon einige Zeit ins Land gezogen ist, kann ich nicht mit Sicherheit sagen ob meine Beschwerden auf die Ketoflu zurückzuführen sind. Es kann allerdings auch mal sein, dass die Keto-Adaption mehrere Wochen dauert. Ich werde mich davon jedenfalls nicht unterkriegen lassen und meine Diät weiter fortführen.

Inzwischen habe ich auch gar keine richtige Lust mehr auf die Lebensmittel, die durch die Vorgaben der ketogenen Diät aus dem Raster fallen. Natürlich wäre es entspannter und sicherlich auch immer noch lecker sich zwischendurch mal ein Brötchen beim Bäcker auf die Hand mit zu nehmen. Allerdings ist es auch kein großer Akt sich im Anschluss zuhause mit Keto-Brot oder Keto-Brötchen, Aufschnitt und etwas Gemüse eine eigene, leckerere Variante zu kreieren.

 

Simon

 

 

Mein komplettes Keto-Tagebuch findest Du hier.

 

2017-12-28T12:12:31+00:00

Leave A Comment

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.