Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse

Ketoseportal.de » Ketogene Rezepte » Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse

Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse

Zucchini (18 kcal/100 g) sind tellergroß gezüchtet worden und perfekt für Keto. Botanisch gesehen sind Zucchini Beeren. Die Zucchini-Beere ist normalerweise knapp 40 cm groß und bis zu 1,5 kg schwer. Sie besteht zu 95 % aus Wasser, besitzt jedoch viele Mineralstoffe, Vitamin C und Provitamin A, die gelöst im Wasser vorkommen! 

Eine klasse Grundlage für eine leckere ketogene Mahlzeit wie Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse. 

Gefüllte Zucchini mit Feta
Drucken Pin
3 von 2 Bewertungen

Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse

Gericht Hauptspeise
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 200 g große Zucchini
  • 300 ml Passierte Tomaten
  • 50 g Charlotte
  • 50 g Feta
  • 30 g Parmesan
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 30 g Olivenöl

Anleitungen

  • Den Backofen auf 220 °C Ober - Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas heißem Olivenöl (2 EL) anbraten. Das Chili ins heiße Öl dazugeben.
  • In der Zwischenzeit die Zucchini in längs in zwei Hälften teilen und aushöhlen. Das innere der Zucchini mit in die Pfanne mit den Zwiebeln geben.
  • Die Zwiebeln, wenn sie goldbraun sind, mit den passierten Tomaten ablöschen.
  • Die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und vom Herd nehmen.
  • Nun die ausgehöhlten Zucchinihälften mit der Tomatensoße füllen. Den Feta und den Parmesan darüber streuen.
  • Die Zucchinihälften für 15 Minuten in den Ofen.
  • Zum servieren noch das restliche Olivenöl darüber träufeln.

Notizen

Dominic Fink
2018-10-09T18:31:09+00:00

Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere