Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse

Ketoseportal.de » Ketogene Rezepte » Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse

Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse

Zucchini (18 kcal/100 g) sind tellergroß gezüchtet worden und perfekt für Keto. Botanisch gesehen sind Zucchini Beeren. Die Zucchini-Beere ist normalerweise knapp 40 cm groß und bis zu 1,5 kg schwer. Sie besteht zu 95 % aus Wasser, besitzt jedoch viele Mineralstoffe, Vitamin C und Provitamin A, die gelöst im Wasser vorkommen! 

Eine klasse Grundlage für eine leckere ketogene Mahlzeit wie Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse. 

Gefüllte Zucchini mit Feta
3 von 2 Bewertungen
Drucken

Gefüllte Zucchini mit Feta und Parmesankäse

Gericht Hauptspeise
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 200 g große Zucchini
  • 300 ml Passierte Tomaten
  • 50 g Charlotte
  • 50 g Feta
  • 30 g Parmesan
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 30 g Olivenöl

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 220 °C Ober - Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas heißem Olivenöl (2 EL) anbraten. Das Chili ins heiße Öl dazugeben.
  3. In der Zwischenzeit die Zucchini in längs in zwei Hälften teilen und aushöhlen. Das innere der Zucchini mit in die Pfanne mit den Zwiebeln geben.
  4. Die Zwiebeln, wenn sie goldbraun sind, mit den passierten Tomaten ablöschen.
  5. Die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und vom Herd nehmen.
  6. Nun die ausgehöhlten Zucchinihälften mit der Tomatensoße füllen. Den Feta und den Parmesan darüber streuen.
  7. Die Zucchinihälften für 15 Minuten in den Ofen.
  8. Zum servieren noch das restliche Olivenöl darüber träufeln.

Rezept-Anmerkungen

Dominic Fink

2018-10-09T18:31:09+00:00

Kommentar hinterlassen

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.