Ketogene Zitronen-Muffins / Zitronen Mini-Kuchen

Ketoseportal.de » Ketogene Rezepte » Ketogene Zitronen-Muffins / Zitronen Mini-Kuchen

Ketogene Zitronen-Muffins / Zitronen Mini-Kuchen

Zitronen-Muffins? Zitronenkuchen? Das war nie so mein Fall. Liegt vielleicht daran, dass ich Zeit meines Lebens nur Zitronenkuchen aus der Fertigpackung probiert habe. Ich bin eher ein Schokofan, und wenn ich schon mal bei einem Bäcker oder Konditor einen Kuchen gekauft habe, dann wenigstens einen Schokokuchen (oder auch mal einen Rüblikuchen oder eine Früchtetorte).

Letzte Woche wurde ich in einem Hotel von einem bösen Zitronenkuchen versucht, der alles veränderte. Mein Leben war danach nicht mehr so, wie es vorher war.

Ich bin jetzt bekennender Zitronenkuchenfan.

Ketose-Mini-Zitronen-Kuchen

In dem Hotel konnte ich allen Gefahren, denen ein Ketarier ausgesetzt ist, widerstehen. Dem Brot, den Brötchen, dem Müsli, dem Obst (gut, das ist eh eingelegt in Zitronensäure aus einem großen Eimer, das war nicht so schwer), dem Honig,… aber der Kuchen, an dem kam ich nicht vorbei. Da ich ja bisher nur die Aldi- oder Lidl-Industrievariante kannte, hat mich gewundert, wie saftig der aussah. Ich konnte einfach nicht nein sagen.

Nachdem ich der Versuchung erlegen bin (und das sogar mehr als einmal), habe ich mir die Krümel von den Schenkeln geklopft und mir vorgenommen, Keto wieder treu zu sein und trotzdem Zitronenkuchen zu haben.

Ich habe mir verschiedene Rezepte angesehen und ausprobiert, um mein eigenes ketogenes Zitronen-Backrezept zu kreieren. Dies hier ist meine erste Backware mit Zitrone. Tata!

Meine Zitronen Backmischung habe ich in einer großen Backform gebacken wie auch in kleinen. Da es sehr luftig ist, ist es besser geeignet für eine kleine Muffinform als für einen großen Kuchen. (Oder in meinem Fall für eine Mini-Kuchenform. Die habe ich mir letztes Jahr als Souvenir aus Paris mitgebracht und mit dem Zitronen-Mini-Kuchen eingeweiht. Cooles Teil – spülmaschinenfest und zeitsparend. Man braucht es nicht mal einfetten.) Wegen dem luftigen Teig ist es besser geeignet für ketogene Zitronen-Muffins (oder Minikuchen) und nicht für einen ketogenen Zitronenkuchen.

keto-zitronen-mini-kuchen-ketoseportal

Ketose-Mini-Zitronen-Kuchen
5 von 1 Bewertung
Drucken

Zitronen Muffin / Zitronen Mini-Kuchen

Gericht Nachspeise
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 6 Portionen
Kalorien 559 kcal

Zutaten

Zitronen Muffin / Zitronen Mini-Kuchen

  • 100 Gramm Gemahlene Mandeln
  • 60 Gramm Kokosmehl
  • 4 Gramm Stevia (wichtig: das verwendete Stevia ist mehrfach so stark wie das übliche; bitte bei Stevia, das nur so stark ist wie Zucker, entsprechend mehr nehmen. Ca 3-6 mal so viel)
  • 6 Gramm Weinstein Backpulver (knapp ein Esslöffel)
  • 3 Gramm Vanille
  • 75 Gramm Butter
  • 30 Gramm Kokosöl
  • 3 Stück Zitrone Bio
  • 4 Stück Eier L

Glasur

  • 15 Gramm Butter
  • 30 Gramm Frischkäse
  • 1 Stück Zitrone Bio

Anleitungen

Muffins / Minikuchen

  1. Die trockenen Zutaten (Mandeln, Kokosmehl, Stevia, Weinstein und Vanille) mischen.
  2. Die Butter und das Kokosöl erwärmen (faule wie ich machen das in der Mikrowelle, Wasserbad wäre eine Alternative) und dem Teig zugeben.
  3. Eier aufschlagen und dem Teig hinzugeben.
  4. Die Zitronen auspressen und den Saft in den Teig kippen (mir fällt gerade ein, dass ich nicht so viele Verben kenne für Kochrezepte.. ich sollte mal meinen Kochwortschatz verfeinern)
  5. Die Schalen der vier Biozitronen fein reiben und ebenfalls in den Teig geben.
    zitrone-reiben
  6. Muffin Formen vorbereiten und Teig einfüllen.
    ketose-zitronen-mini-kuchen-form
  7. Auf 175 Grad etwa 40 Minuten backen. (Ich verspreche mir ein Backthermometer zuzulegen, damit ich verlässlichere Angaben machen kann. Mein Backofentemperatureinstellknopf momentan gleicht eher einem Orakel als einer Vorgabe. Deswegen testet bitte für euch, ob die Muffins fertig sind. Wahrscheinlich habt ihr einen neueren und schickeren Ofen als ich und der zaubert euch die Zitronen Muffins in Null Komma Nix fertig.)
    Ketogene-Zitronen-Muffins

Glasur

  1. Die Butter und den Frischkäse leicht erwärmen.
  2. Die Zitrone auspressen und den Saft in das Butter-Frischkäsegemisch unterheben.
  3. Die Zitronenhälften fein reiben und die Schale dazugeben.
  4. Die Glasur bewahrt im am Besten im Kühlschrank auf und gebt sie auf die Muffins kurz bevor ihr esst. Ihr könnt sie auch einfrieren – z.B. in einer kleinen Plastiktüte – zusammen mit den Muffins. Dann habt ihr die Glasur immer parat.
  5. Die Glasur über den Muffin / Mini Kuchen träufeln.
    ketogener-zitronen-kuchen-ketoseportal
  6. !! Das für die Ketogene Zitronen-Muffins / Zitronen Mini-Kuchen verwendete Stevia ist mehrfach so stark wie das übliche; bitte bei Stevia, das nur so stark ist wie Zucker, entsprechend mehr nehmen. Ca 3-6 mal so viel.

Rezept-Anmerkungen

Die Glasur ist optional, macht aber nochmal einen leckeren Zitronengeschmack dazu. Es ist übrigens keine typische feste Zitronenzuckerglasur wie vom verpackten Industriekuchen. Die Glasur bleibt cremig und flüssig.

 

PS: Wir hatten zwischenzeitlich hier auch schon die Nährwertangaben stehen. Da das Programm für die Nährwerte leider falsche Angaben gezeigt hat, mussten wir es wieder herausnehmen. Wir arbeiten daran 😉

 

2018-11-01T17:47:02+00:00

Kommentar hinterlassen

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.