Ketose versus Vegetarismus

Ketoseportal.de » Ketogene Ernährung » Ketose versus Vegetarismus

Ketose versus Vegetarismus

Keto bringt mehr Energie und jeden Tag Fleisch essen ist geil?

Vor kurzem hatte ich ein interessantes Gespräch mit einem Vegetarier über Ernährung. Wir haben uns ein wenig über verschiedene Ernährungsstile unterhalten und die Herausforderungen, die sie mit sich bringen. Außerdem hat er mir von Veränderungen in seinem Körper und seiner Wahrnehmung berichtet. Ich fand es spannend, dass wir beide ähnliche Erfahrungen gemacht haben – nur aus einer anderen Perspektive.

 

Essenskoma

Vegetarier

Mein vegetarischer Bekannter meinte, dass er früher oft ins Essenskoma gefallen ist. Seitdem er auf Fleisch verzichtet, passiert ihm das nicht mehr. Er hat viel mehr Energie.

Ketarier

Ich muss nicht nur weniger essen. Ich kann mich auch richtig satt fühlen und habe trotzdem wahnsinnig viel Energie. Essenskoma? Nö.

 

Kultur

Vegetarier

Der Vegetarier berichtete, dass ihm seit der Nahrungsumstellung viel aufgefallen ist in unserer Gesellschaft. Unter anderem, dass Fleischkonsum als etwas Tolles propagiert wird. „Als ob es das einzig Wahre ist!“

Ketarier

Ich wünschte, ich würde leicht an gesundes Protein und Fett kommen. Stattdessen gibt es überall Kohlehydrate. Fast allem ist Zucker oder Fructose Sirup beigemischt. Brot und Pasta sind sogar ganz unten in der Ernährungspyramide. Und das obwohl uns so viel Kohlehydrate krank machen!

 

Gesundheit

Vegetarier

Fleisch wird als toll angepriesen, dabei ist es nicht gesund! Es löst viele Krankheiten aus.

Ketarier

Vollkorn und so viele andere Kohlehydrate werden als toll angepriesen, dabei ist das Zeug Gift für den Körper!

2017-12-27T14:43:09+00:00

Leave A Comment

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.