Low Carb in Jordanien

Ketoseportal.de » Ketogene Diät » Low Carb in Jordanien

Low Carb in Jordanien

Name: Sunglasses Suggested

Tägliche Makros: Sorry, nein.

Links: www.sunglassessuggested.com

https://www.instagram.com/sunglasses_suggested_blog/

https://www.facebook.com/sunglassessuggested/

Kannst du erzählen, wie du zur Low Carb Ernährung gekommen bist?

Ich wollte Gewicht verlieren und habe mich im Internet und unter Freunden über erfolgreiche Diätkonzepte informiert. Dabei ist mir immer wieder die LOW CARB DIÄT untergekommen. Nach ausführlicher Recherche habe ich mich dafür entschieden, diese DIÄT zu versuchen.

Low Carb versus Keto – was passt eher für dich und warum?

Da für mich KETO erst seit kurzem ein Begriff ist, war die Entscheidung nicht vorhanden. Aus jetziger Sicht empfinde ich die LOW CARB Diät mit reduzierter Kohlehydrataufnahme von 50-150g pro Tag für mich als passender als die KETO DIÄT, die ja lediglich eine Kohlehydrataufnahme von maximal 50g pro Tag vorsieht. Für mich ist es einfacher, den Überblick zu behalten und unkomplizierter.

Welche Fehler hast du gemacht, als du mit Low Carb angefangen hast?

Da das Verlangen nach Süßem bei mir am Anfang ziemlich groß war, habe ich fast täglich (abends) Obst gegessen und fast jedes Gericht mit sehr fettem Käse zu mir genommen.

Was waren für dich die größten Herausforderungen, als du mit Low Carb angefangen hast – und wie hast du sie gemeistert?

Wie bereits oben beschrieben, war es für mich am Anfang sehr hart, keine Süßigkeiten zu essen. Zuerst habe ich dieses Verlangen mit Obst gestillt, bin aber im Nachhinein drauf gekommen, dass das zu viel war und die Gewichtsabnahme stehen geblieben ist. Ich habe mich dann darauf, eingestellt mir ein- bis zweimal im Monat etwas zu gönnen und habe begonnen, LOW CARB zu backen. Damit hat‘s dann super funktioniert und das Verlangen nach Süßem war gestillt.

Wie lange ernährst du dich schon Low Carb?

Seit drei Jahren.

Kannst du eine deiner typischen Einkaufsliste mit uns teilen?

Standardmäßig habe ich immer folgende Produkte zu Hause bzw. auf meiner Einkaufsliste:

Karotten (nur zum Frühstück als Brotersatz zum Ei), Gurken, Kopfsalat, Tomaten, Zucchini, Auberginen, Blumenkohl, Madelmehl, Quinoa, Naturjoghurt, Eier, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Haferflocken (verwende ich meistens, bevor ich trainieren gehe), Knäckebrot, Emmentaler, Feta, Parmesan, Stevia, Thunfisch, Tofu, Rindfleisch und Huhn.

Was machst du noch für deine Gesundheit außer der Low Carb Ernährung?

Ich mache mehrmals im Jahr eine Entschlackungskur (48 Stunden nur Wasser, Tee und Klare Suppe).

Ich besuche dreimal die Woche für jeweils 1,5 Stunden das Fitnesscenter.

Ich versuche, auch im Alltag fit zu bleiben: Ich gehe bewusst zu Fuß, wandern, schwimmen, leichte Bodenübungen etc.

Wie schaffst du es, dich zu motivieren, wenn dich Zucker und Co. in Versuchung bringen?

Das ist wirklich ein schwieriges Thema – oft hilft mir eine Tasse Kaffee oder ein Gläschen Wein – hab‘ herausgefunden, das schadet mir weniger, als wenn ich zur Schokolade greife, da ich da leider kein Halten kenne. Alternativ gönne ich mir zwischendurch ein Stück selbstgebackenen LOW CARB Kuchen.

Welche positiven Veränderungen hat die Low Carb Ernährung dir gebracht?

Gewichtsabnahme und definitiv mehr Energie und Kraft beim Sport. Es hat meine Leidenschaft zum Kochen geweckt.

Welche Nachteile hat Low Carb Ernährung für dich?

Ich bin eigentlich kein großer Fleischesser und es gibt kaum ein Gericht, das schnell zubereitet ist. LOW CARB Ernährung ist zeitaufwändig.

Nimmst du irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel – und wenn ja, welche?

Nein.

Welche Süßstoffe verwendest du?

Stevia

Isst du bio oder „normale“ Nahrungsmittel?

Ich bevorzuge BIO, soweit es möglich ist, jedoch ist es in Jordanien sehr schwer, Bioprodukte zu finden und wenn, dann sind diese extrem teuer.

Auf der Suche nach Bioprodukten in Jordanien… ok, kleiner Scherz von uns.

Trinkst du ab und zu Alkohol – und wenn ja, welchen?

Ja, ich trinke regelmäßig Alkohol, versuche aber, mehrmals im Jahr für mehrere Wochen total darauf zu verzichten. Ich bevorzuge Weißwein, trinke aber auch Bier.

Machst du Schummel- oder Ladetage – und wenn ja, was isst du dann?

Leider waren in den letzten Monaten nicht nur Schummeltage, sondern auch Schummelwochen dabei – die ich jetzt wieder im Griff habe – und ja, ich habe einen Schummeltag in der Woche bzw. wenn ich weiß, es steht Urlaub oder eine Feierlichkeit vor der Tür, dann ist das meistens mein Schummeltag. Ich esse dann Kohlehydrate wie Pizza oder Spaghetti, bei Süßigkeiten bin ich sehr vorsichtig und versuche, sie so gut wie möglich zu vermeiden.

Zählst du Kalorien?

Nein.

Wie gehen deine Freunde und Familie mit deiner Low Carb Ernährung um?

Mein Mann ist ein totaler Fan und unterstützt mich, wo er nur kann. Er selber hat zwar keine Gewichtsprobleme, ist jedoch froh, manchmal seinen Körper auch von den Kohlehydraten zu befreien und mag das LOW CARB Essen sehr gerne. Ich habe auch einige Freunde, die LOW CARB essen, daher auch hier nur positives Feedback.

Was isst du in Restaurants?

Salat mit Huhn (Chicken Caesar Salad) oder Buffalo Chicken Wings mit Salat oder einem Gemüseteller als Beilage. Im Restaurant gönne ich mir meistens etwas Fetteres mit viel Käse – etwas, das ich zu Hause nicht kochen würde.

Was isst du, wenn du unterwegs bist?

Eigentlich nichts – ich versuche, meine Mahlzeiten einzuhalten bzw. wenn es nicht anders geht, dann Obst oder Granola.

Was isst du, wenn du Lust auf etwas Süßes hast?

Selbstgebackenen LOW CARB KUCHEN oder auch mal ein Stück Obst (Wassermelone, Feigen).

Was ist dein Lieblings-Low-Carb-Buch?

Auf www.eatsmarter.de habe ich sehr viele tolle Rezepte gefunden, aber auch brauchbare Tipps rund um die LOW CARB DIÄT. Ansonsten hat mir eine Freundin folgendes Buch geschenkt, das ich auch ganz hilfreich finde: Essen ohne Kohlenhydrate: 55 köstliche Low-Carb-Rezepte – Schnell und einfach – Auch vegan und vegetarisch.

Welche Webseiten kannst du empfehlen für Low Carb Ernährung?

www.eatsmarter.de

Wer ein köstliches LOW CARB KUCHEN REZEPT sucht, sollte bei mir vorbei schauen: https://sunglassessuggested.com/2017/02/16/lemon-pistachio-cake_lowcarb/.

Welche Tipps hast du für Leute, die gerade anfangen mit Low Carb?

Von Anfang an auch Sport einbauen. Auch wenn fette Käsesorten und Fleisch in der LOW CARB DIÄT fast endlos erlaubt sind, sollte man auch hier nicht maßlos zugreifen, sondern eher einen ausgewogenen Ernährungsplan erstellen.

Wenn du von deinen Erfahrungen und Erfolgen mit Low Carb / ketogener Ernährung berichten möchtest – melde dich über unser Kontaktformular! Egal, ob du dich Low Carb oder Keto ernährst gegen Gewicht, Krankheiten, Altern,.. oder für mehr Energie, Muskeln, Ausgeglichenheit,…  Du kannst andere mit deiner Geschichte inspirieren und deine Erfahrungen weitergeben. Du kannst deine Erfahrungen anonym teilen oder mit Namen. Gerne auch mit Link zu deinem Low Carb oder Keto Blog. Wir freuen uns, wenn wir die Low Carb, LCHF und Keto Welt vernetzen können! 

2018-10-26T18:00:16+00:00

Kommentar hinterlassen

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.