Tag 1 meiner Keto Reise

Nicht gerade gut vorbereitet begann heute morgen meine ketogene Ernährungsumstellung. Nur mit etwas Käse im Bauch machte ich mich auf den Weg zu einem 3-stündigen Surf-Fotoshooting. Beim Surfen bekomme ich ohnehin immer nicht viel mit. Als ich dann halb verhungert aus dem Wasser kam, hätte ich eine Schüssel Nasi Goreng (Reis) essen können. Zum Glück gab es ganz in der Nähe ein Restaurant mit einer großen Auswahl an ketogenem Essen. Pilze, Bohnen, Tempeh und Sprossen!

 

Alle meine Ketose Tagebucheinträge kannst du hier lesen.

2017-12-27T15:43:57+00:00

Kommentar hinterlassen