Tag 14

Den heutigen Tag begann ich mit einem ausführlichen Frühstück bestehend aus zwei Spiegeleiern, einem Keto-Brötchen und Lachsschinken.

Am Mittag habe ich Zucchini-Pizza gemacht.

Das sind längs aufgeschnittene Zucchini, die mit Olivenöl, Petersilie, Oregano und Knoblauch beträufelt werden. Anschließend werden sie mit passierten Tomaten bestrichen. Dann werden sie mit Tomaten und Champignons belegt und abschließend mit Käse überstreut. Dann geht das Ganze noch für 15-20 bei 200°C in den Backofen. Mir haben sie sehr gut geschmeckt, ich werde das Rezept wohl in naher Zukunft wiederholen. Auch, weil dies sicher ein Rezept ist, das auch Menschen die sich nicht ketogen ernähren, begeistern kann.

Für den Abend habe ich mir eine Thunfisch-Creme zubereitet, die ich zusammen mit ein wenig frischem Gemüse essen werde. Sie besteht aus Thunfisch, Frischkäse, etwas Crème Fraîche und Zitronensaft. Diese Creme habe ich jetzt schon öfter gemacht. Man kann sie hervorragend zu den verschiedensten Dingen essen und sie ist sehr leicht in der Zubereitung. Beispielsweise schmeckt sie hervorragend auf einer Scheibe Keto-Brot.

Simon

 

 

Mein komplettes Keto-Tagebuch findest du hier.

2017-12-27T18:00:42+00:00

Leave A Comment

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.