Zu viel Energie mit Ketose?

Ketoseportal.de » Ketogene Diät » Ketogene Diät Erfahrungen » Zu viel Energie mit Ketose?

Zu viel Energie mit Ketose?

Hallo liebe Keto-Tagebuchleser!

Wir sind gestern erst um 2.30 Uhr ins Bett in Busan. Es gab keine früheren Züge mehr. Trotzdem stehen wir um 8.30 Uhr auf.

Frühstück

Das Hotelfrühstück ist es allerdings nicht wert. Ein sehr bitterer Salat und hartgekochte Eier sind das einzige, was ich essen kann. Das nächste Mal nehme ich wieder mein Olivenöl mit.
Ok, es gibt noch ein paar undefinierte koreanische Gemüsevarianten und eine Seegrass-Suppe. Diese sind möglicherweise mit Zucker zubereitet. Bei einem der Gemüse weiß ich nicht mal, was es vorher war, bevor sie es fermentiert haben. Manchen Dingen sieht man an, dass sie furchtbar schmecken werden. Dafür will ich meine Kohlenhydrate nicht investieren oder gar meine Ketose riskieren.

Nach dem Frühstück versuchen wir nochmal zu schlafen. Mein Mann ist nach kurzer Zeit weggepennt. Mein Körper fühlt sich an, als ob jemand gleichzeitig auf Bremse und Gas treten würde. Ich bin müde aber habe zu viel Energie um zu schlafen.
Danke Keto für die Energie. Bitte in Zukunft noch den Fuss von der Bremse nehmen.

(Je besser man keto adaptiert ist, desto besser verarbeitet die Leber die Fettsäuren. Sie macht dann aus Ketonen weniger Acetone und mehr Stoffe, die das Hirn als Energie nutzen kann.)

Also sitze ich jetzt in Busan mit Blick auf den Strand und schreibe dies.

Mittagessen

Mittags essen wir indisch. Sehr lecker. Bin nur etwas enttäuscht, dass so wenig Lamm im Curry ist. Muss heute abend unbedingt noch etwas mit Proteinen essen.

Abends essen wir ein einem Steakhouse geräucherte Rindfleisch-Ribs (Rippen). Sehr fettig und sehr sehr lecker.

Die Aufteilung zwischen mir und meinem Mann ist super: Er mag das Fett nicht, so bekomme ich nicht nur genug Protein für heute, sondern auch viel Fett.
Es kostet mich am Anfang etwas Überwindung, das Fett zu essen, aber es ist weniger schlimm als gedacht, wenn ich es zusammen mit etwas Fleisch esse.

Bei der Barbecue Soße halte ich mich zurück, vielleicht ist da Zucker drin. Als Beilage esse ich Cole Slaw (Kohlsalat).

Blähbauch

Ich bin echt genervt von meinem Blähbauch. Den bin ich seit meinem Flug nicht losgeworden. Auf der anderen Seite brauche ich mich nicht wundern: Kohl und Zwiebel begleiten in Korea jedes Essen.
Außerdem kann die Reiserei alleine schon für Blähungen sorgen.

Sonnenbrand

Leider creme ich mich an dem Tag nicht genug ein und hole mir einen Sonnenbrand. Hatte bei Jack Kruse gelesen, dass es besser ist, die Zeit, die man Eigenschutz hat, in der Sonne zu sein. Und danach lieber raus aus der Sonne zu gehen statt mit Sonnenschutz in der Sonne zu liegen. Eigenschutzzeit überschätzt. Das nächste Mal liege ich im Schatten.
Jack Kruse schreibt auch darüber, dass das richtige Verhältnis von Omega 3 und Omega 6 wichtig ist fürs Sonne tanken. Ob der Lachs, den ich früh esse, dafür reicht?

 

Dies ist ein Eintrag aus meinem Keto Tagebuch. Wenn du dich für mehr interessierst, findest du hier die anderen Einträge.

2017-12-28T12:44:19+00:00

Kommentar hinterlassen

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.