Ketose Rechner – bestimme Deine Makros!

Ketoseportal.de » Ketose Rechner – bestimme Deine Makros!
Ketose Rechner – bestimme Deine Makros! 2018-09-04T22:50:23+00:00

Ketogene Diät Rechner: Methoden zur Körperfett Messung

Der Ketose Rechner setzt eine relativ genaue Schätzung Deines Körperfettanteils voraus. Im Gegensatz zu Kennzahlen wie z.B. dem BMI ist der Körperfettanteil aber leider nicht einfach so (genau) bestimmbar.

Die uns bekannten Methoden haben wir hier aufgelistet, fast alle benötigen leider das ein oder andere Hilfsmittel. Der beste Kompromiss zwischen Aufwand, Preis und Genauigkeit ist unserer Meinung nach die Messung mit einem Kaliper. Aber schaut euch ruhig alle Optionen an!

Körperfettwaage

Bei einer Körperfettwaage wird ein geringer Strom durch deinen Körper geschickt. Dein Körperfettanteil wird damit bestimmt, wie gering oder stark der elektrische Widerstand ist. Fett besteht aus relativ wenig Wasser und leitet schlechter. Muskeln enthalten mehr Flüssigkeit und leiten daher besser. Eine Waage mit Handsensoren ist genauer. Für Männer und Frauen. Besonders ungenau sind Waagen ohne Handsensoren für Frauen, die mehr Fett in ihrem unteren Körperteil haben, auch genannt Birnenform.
Ich selbst habe eine Omron Waage. Ich bin relativ zufrieden damit, da die Messung schnell und einfach ist. Was bei allen Körperfettwaagen zu Schwankungen führen kann, ist der Wasseranteil im Körper. Je nachdem, wie gut du hydriert bist, gibt das andere Ergebnisse. (Auch nasse Hände können zu Verzerrungen führen). Nach einer Magen Darm Verstimmung hatte ich sagenhafte 25% Körperfettanteil. (Vor Ketose war ich bei 32%.) Mein Körperfettanteil schwankt sonst um die 28%. (Ich plane, den noch etwas runter zu bringen mit Keto. Mal schauen, wie viel.). Für den Keto Rechner machen ein paar Prozentpunkte Körperfettanteil viel aus, es kann also evtl. gut sein einen Durchschnitt zu nehmen oder eine genauere Messmethode zu nehmen.
Bei meinem Mann schwankt der Körperfettanteil mit der Omron Waage zwischen 10 und 15 %. Bei sehr schlanken Menschen kann die Körperfettwaage auch bei gleichbleibendem Hydrierungslevel stark schwanken. Wenn du also sehr schlank bist und nicht nur eine Tendenz wissen willst, sondern genaue Zahlen, ist eine Körperfettwaage nicht ideal. Mir reicht sie und ich mag, dass die Messung schnell und unkompliziert ist.

Keto Rechner Favorit: Messen der Hautfalten mit einem Kaliper



Du kannst deinen Körperfettanteil messen mit einer Kaliper Zange. Dafür kneifst du mit deinen Fingern eine Hautfalte zusammen. Dann misst du mit der Zange die Dicke der Hautfalten. Das machst du an 1, 3, 5 oder 7 Stellen deines Körpers. Je mehr Messpunkte, desto genauer die Messung. Wichtig ist, immer an denselben Stellen zu messen.
Für den Ketose Rechner ist die 3 Punkt Messung ausreichend und du kannst sie alleine durchführen. (Ausnahme: Wenn du mehr als 20 Kilogramm Übergewicht hast, kann die Messung ungenau werden. Die Hautfalten sind eventuell zu groß.) Falls du nicht selbst misst, solltest du die Messung immer von derselben Person durchführen lassen.
FastBodyFit ist eine gute Fettmesszange. Sie stellen dir kostenlos Videos zur Anleitung Online zur Verfügung. So gehst du sicher, alles richtig zu machen. Den Zugang zu den Anleitungsvideos findest du auf der Verpackung des Fettmessgeräts. Wenn du alles richtigmachst, ist das Kaliper eine der besten und genauesten Methoden, um deinen Körperfettanteil zu messen – und preiswert obendrein. Wenn Du den etwas höheren Zeitaufwand nicht scheust und weniger als 20 Kilo Übergewicht hast, ist die Kaliper Fettmesszange die Methode der Wahl.

Hier ist eine Liste von weiteren Kaliper Zangen

BOOLAVARD Körperfettzange / Körperfettmessgerät
Körperfett Fettmessgerät Fettmesszange
FastBodyFit Körperfettmessgerät

(Übrigens sind die obigen Produktlinks Affiliate Links. Wenn Du Produkte über einen dieser Links kaufst, erhalten wir, das Ketoseportal, einen kleinen Beitrag. Die Produkte werden dadurch aber nicht teurer für Dich. Einnahmen durch diese helfen uns, Dir die Artikel des Ketoseportals weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wir können dadurch weitere Artikel zur ketogenen Ernährung, Low Carb und LCHF veröffentlichen. Beim Heraussuchen von ketogeeigneten Produkten für Dich haben wir uns viel Mühe gegeben. Die empfohlenen Produkte würden wir auch selbst kaufen (oder haben dies schon). Insgesamt hoffen wir dadurch, dass wir Dir etwas Zeit und Mühe bei Deinem Einkauf abnehmen können.)

Visuelles Schätzen des Körperfettanteils

Mit Fotos kann man den Körperfettanteil zwar nicht berechnen, aber zumindest schätzen. Dafür sind Vergleichsfotos sehr nützlich, zum Beispiel hier. http://fitness-experts.de/grundlagen/kfa-koerperfettanteil
Wichtig: du wirst selten genauso aussehen wie die Menschen auf den Fotos. Das liegt zum einen daran, dass unser Aussehen stark davon bestimmt wird, wieviel Muskeln wir haben. Zum anderen liegt es auch daran, welcher Körpertyp wir sind. Es gibt sowohl bei Männern als auch bei Frauen unterschiedliche Körpertypen. Manche haben breitere Schultern, andere breitere Hüften.
Viele Männer auf Vergleichsbildern haben sehr breite Schultern. Damit meine ich nicht antrainierte Muskeln, sondern einen von Natur aus V-förmigen Rücken. Viele Frauen auf Vergleichsbildern haben entweder eine rechteckige (auch H-Form) oder umgedrehte Dreiecksform (auch V-Form genannt). Diese Frauen nehmen entweder gleichmäßig am ganzen Körper oder eher in der Körpermitte zu. Ich habe selten Frauen mit einer Sanduhr (X-Form) oder gar einer Birnenform (A-Form) gesehen. Wenn du also dein Fett eher um die Hüften speicherst als um den Bauch, werden diese Bilder leider nur wenig hilfreich sein.
Gute Neuigkeiten übrigens für dich: Fett um die Hüften ist weniger ungesund als Fett um den Bauch herum. Unter anderem deswegen wird der Körperfettanteil von Frauen, die eher an der Hüfte als am Bauch zunehmen auch anders beurteilt. (Für den Fall, dass du dir mal die Tabellen mit Körperfettanteilen von Frauen ansiehst und deine Werte vergleichst). Bei diesen Frauen gilt ein vergleichsweise höherer Körperfettanteil als normal.
Falls du mit Keto abnehmen willst oder Muskeln aufbauen willst: Mach öfter Fotos! Wenn du Fotos vor deiner Zeit in Ketose machst und in Ketose wiederholt Fotos machst, kannst du deinen Fortschritt gut sehen. Du kannst sehen, ob dein Bauchumfang kleiner oder dein Rücken breiter geworden ist. Außerdem motivieren Vorher- und Nachher-Fotos unheimlich.

Messung des Körperumfangs

Manche empfehlen, den Körperfettanteil zu messen, indem man Umfänge von Oberarmen, Bauch, Brust, Hüfte und Oberschenkeln misst. Die Messung kannst du mit einem Maßband durchführen, dass du zu Hause hast, zum Beispiel einem Schneider-Maßband oder einem MyoTape. Alternativ kannst du auch einen Bindfaden nehmen zur Messung und diesen an einen Zollstock oder Metermaß halten.
Leider ist diese Messung zwar günstig, aber auch sehr unzuverlässig. Das Maßband macht keinen Unterschied zwischen Körperfett und Muskeln. Wenn Du beim Ketose Rechner Ergebnis nicht enttäuscht sein möchtest nimm die Kaliper Methode falls Du of ins Fitness Studio gehst!

Hydrostatisches Wiegen

Beim Hydrostatischen Wiegen wird dein Körperfettanteil mit Hilfe von Wasser gemessen. Der Test dauert etwa eine halbe Stunde, kostet über 100 Euro und wird nur in Universitäten oder großen Krankenhäusern angeboten. Dieser Test ist relativ genau und ungefährlich. Zuerst wird dein Lungenvolumen bestimmt. Dann steigst du in Badehose / Bikini in einen großen Wassertank. Ein Mensch mit weniger Körperfett wird tiefer ins Wasser eintauchen und mehr Volumen verdrängen. Außerdem haben sie ein höheres Körpergewicht im Wasser.
Das Hydrostatische Wiegen ist mit einer Abweichung von nur etwa 1,5 % sehr genau. Bei Keto wirst du deinen Körperfettanteil öfter messen wollen; dafür ist hydrostatisches Wiegen ungeeignet. Aufgrund der Kosten ist es wohl eher nur eine Spielerei für Studierende oder Universitätsangestellte. Ähnlich funktioniert übrigens der BodPod.

DEXA Scan

DEXA Scan steht für Dual Energy X-ray Absorptiometry und verwendet Röntgenstrahlen für die Messung des Körperfettanteils. Die Röntgenstrahlung ist niedrig – ungefähr so hoch wie bei einem Langstreckenflug. Der DEXA Scan kann Muskel-, Knochen- und Fettgewebe messen sowie die Fettverteilung.
Die DEXA Messung ist die derzeit sicherste Messung des Körperfetts. Du kannst den Scan bei manchen Krankenhäusern und Orthopäden machen lassen für etwa 50 Euro. Sie dauert etwa 20 Minuten. Wenn du deinen genauen Körperfettanteil wissen willst, ist das sicher ein paar Röntgenstrahlen und das Geld wert. Vielleicht ist es auch eine gute Belohnung nach ein paar Monaten Ketose Diät. Für regelmäßige Messungen wäre es mir zu viel Strahlung und zu teuer.

Ultraschall – BodyMetrix

BodyMetrix misst Körperfett mithilfe von Ultraschall. Das Gerät sendet hochfrequente Töne durch den Körper. Jedes Gewebe sendet ein anderes Echo zu diesen Tönen zurück, welches gemessen wird. Mit diesem Echo wird das Körperfett berechnet.
Diese Methode ist zwar relativ schnell, aber sehr teuer mit über 2000 Euro. Außerdem habe ich das Gerät nicht so einfach zum Verkauf gefunden in Deutschland. Ob man diesen Aufwand aber nur für einen Ketogene Diät Rechner treibt ohne noch andere Verwendung dafür zu haben bezweifeln wir einfach mal!