Ketose Portal

Iss dich gesund und glücklich

Wenn du dich für den Newsletter anmeldest, erhältst du kostenlos Rezepte, Ideen, Tipps und Tricks per E-Mail direkt in deinen Posteingang.

Genau das, was du brauchst, um eine erfolgreiche Keto Reise zu beginnen. Auf was wartest du?

Du bist neu bei Ketose Portal? Dann starte hier.

Wie ist es, in Ketose zu sein?

Macht einen Ketose tatsächlich schlanker und ausgeglichener? Lies mehr über ketogene Diät Erfahrungen im Tagebuch eines Ketaners.

Zum Tagebuch

Neueste Artikel

Erfahrungen, Tips, Tricks und Rezepte für deine Ketose Reise

Low Carb in Jordanien

Name: Sunglasses Suggested Tägliche Makros: Sorry, nein.   Links: www.sunglassessuggested.com https://www.instagram.com/sunglasses_suggested_blog/ https://www.facebook.com/sunglassessuggested/   Kannst du erzählen wie du zu Low Carb Ernährung gekommen bist? Ich wollte Gewicht verlieren und [...]

Tools und Tabellen für Ketose und Low Carb

Mit diesen Werkzeuge und Ressourcen wird Keto gleich viel leichter

Unser Ziel ist es, Keto und Low Carb möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Hier findet ihr unseren Ketose Rechner, eine interaktive Tabelle für ketogene Lebensmittel und das Ketose Portal Verzeichnis von Low Carb und Keto Ernährungsberatern.

Ketose Rechner
Ketogene Lebensmittel
Ernährungsberater

Ketose Grundlagen

Du bist neu bei Ketose? Hier findest du wichtige Tips und Infos für deine ersten Schritte auf deiner Keto Reise.

Über Ketoseportal

Alles was du über uns wissen willst (und mehr)

Das Ketose Portal ist ein Portal für Menschen, die daran interessiert sind, über den ketogenen Lebensstil zu lernen und ketogen zu leben. Das Portal soll Menschen nicht nur informieren, sondern auch zusammenbringen und einen Austausch von Erfahrungen (und leckeren Rezepten) ermöglichen.

Ich versuche im Ketose Portal die Leser zu inspirieren und zu unterhalten mit meinen Artikeln und Rezepten. Außerdem spreche ich mit Experten und anderen Ketanern über ihre Erfahrungen. Das Ziel ist es dabei, euch ein möglichst breites Spektrum an ketogenen Lebensstilen und Erfahrungen vorzustellen.

Nehmt euch die Zeit um herumzustöbern, neues herauszufinden über die ketogene Ernährungsweise und euch inspirieren zu lassen für neue Rezepte.

Ziel des Ketose Portals ist es, dem Leser vorab eine möglichst große Wissensbasis zum Thema ketogene Ernährungsweise und Ketose zu vermitteln und somit einen Leitfaden an die Hand zu geben um diesen Lebensstil besser und leichter zu verstehen. Das Hauptanliegen des Ketose Portals ist es, die zur Verfügung stehenden Informationen zu Keto in einer verständlichen Form zu vermitteln und Interessierten die Möglichkeit zum Austausch zu geben.

 

Die Informationen auf www.ketoseportal.de sind sorgfältig recherchiert und möglichst aktuell erstellt worden. Sie erheben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch Fehler, die sich eingeschlichen haben, können im Einzelfall nicht ausgeschlossen werden. Da es so viel widersprüchliche Studien gibt zu Ernährung werden die Informationen von einigen wissenschaftlichen Studien unterstützt werden und anderen Studien widersprechen.

 

Alle Informationen dieser Webseite sind keine Ferndiagnose und auch keine psychologische oder ärztliche Behandlung oder Ernährungsberatung. Sie können in keinem Fall eine individuelle psychologische oder ärztliche Beratung, Diagnose und gegebenenfalls Therapie durch einen Arzt, Therapeuten oder Ernährungsberater ersetzen. Die Infos auf Ketose Portal dürfen auf keinen Fall als ein Ersatz für professionelle Beratung oder eine Behandlung durch einen ausgebildeten und anerkannten Arzt oder Therapeuten angesehen werden. Der Inhalt der Webseite kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Nimm Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel nicht ohne Absprache mit deinem Arzt oder deiner Ärztin oder alternativ einem Apotheker ein.

 

Für weitere Infos zum Thema ketogene Ernährungsweise und Ketose wird empfohlen, immer einen Ernährungsberater sowie einen fachkundigen Arzt deines Vertrauens aufzusuchen. Nur er oder sie kann eine eingehende und individuelle medizinische Untersuchung durchführen.

 

Weder die Autorin von Ketose Portal noch ärztliche, wissenschaftliche, ernährungsberaterische oder sonstige Kooperationspartner übernehmen eine Gewähr für eine Richtigkeit oder eine Vollständigkeit von erteilten Informationen, insoweit kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges rechtswidriges Handeln vorliegt und insoweit ein solcher Gewährleistungsausschluss rechtlich zulässig ist.

 

Alle Angebote auf www.ketoseportal.de sind freibleibend und unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot zu Ketose und dem ketogenen Lebensstil ohne besondere Voranmeldung zu ändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Publikation vorübergehend oder endgültig zu beenden.

 

Für die Webseite gilt deutsches Recht, auch wenn du außerhalb Deutschlands darauf zugreifst.

Auf www.ketoseportal.de gibt es viele Links. Manche davon führen auf andere Seiten, auf denen du weiterlesen kannst über das Thema. Andere Links bringen dich zu Quellen, zum Beispiel zu Wikipedia oder zu Studien. Manche Links bringen dich zu Produkten; das sind so genannte Affiliate Links.

Was sind Affiliate Links?

Wenn Du einen Affiliate Link anklickst, öffnet sich im Internetbrowser ein neues Fenster. Dies bringt dich auf eine neue Seite, z.B. zu Amazon. Auf der neuen Seite wird dir ein Produkt angezeigt, welches ich auf www.ketoseportal.de empfohlen habe.

Was unterscheide Affiliate Links von normalen Links?

Die Webseite, die das Produkt verkauft, gibt mir einen kleinen Anteil des Kaufpreises als Provision.

Nehmen wir an, dass du auf einen Amazon Link zu einem Nahrungsergänzungsmittel klickst, dass ich auf www.ketoseportal.de empfohlen habe. Du kaufst das Mittel über den Link. Amazon schickt es dir zu wie sonst auch und berechnet dir denselben Preis wie sonst auch. Der einzige Unterschied ist, dass Amazon weiß, dass du über meine Seite dahin gekommen bist und so erhalte ich einen kleinen Anteil vom Verkaufspreis.

Wieviel das genau ist, kannst du hier einsehen.

Warum schreibe ich so ausführlich über Affiliate Links?

Ich bin ein großer Fan von Transparenz. Seit ich weiß, was Affiliate Links sind, achte ich darauf, auf was Webseiten verlinken. Oft sind es überteuerte oder nutzlose Produkte. Denn leider sind viele Webseiten nur dafür gemacht, Produkte zu verkaufen.

Wenn ich verlinke, habe ich entweder das Produkt selbst getestet. Oder ich habe euch sogar noch ein besseres herausgesucht. Ich bin manchmal zu faul für mich selbst Recherche zu betreiben, zum Beispiel dazu welches Nahrungsergänzungsmittel das beste Preis-Leistungsverhältnis hat; für mich kaufe ich dann das erste, was bei amazon oder einer anderen Webseite erscheint. Wenn ich euch etwas empfehle, empfinde ich eine größere Verantwortung und will sicher gehen, dass es das beste oder zumindest eins der besten ist. Also verbringe ich etwas mehr Zeit mit der Recherche, bevor ich euch etwas empfehle. (Manchmal schreibe ich noch dazu, welches Produkt ich selbst gekauft habe, falls es eine gute Alternative sein könnte.)
Was „das Beste“ ist, ist aber nicht immer so leicht festzustellen… ich versuche nach Preis-Leistungsverhältnis zu gehen. Das ist oft ein guter Indikator. Manchmal ist es aber auch so, dass ein Herstellungsverfahren eines Produkts mangelhaft ist oder die Grundstoffe nicht besonders gut sind. Wenn ich das weiß, lasse ich das in meine Entscheidung mit einfließen. Wenn ich es nicht weiß, geht das natürlich nicht. Falls ihr also ein Produkt in meinen Empfehlungen findet, das Mängel hat, freue ich mich über eine Rückmeldung!
Manchmal habe ich selbst keinen Bedarf an einem bestimmten Produkt, stelle es aber trotzdem vor, weil ich es gut finde. Falls ich zum Beispiel ein tolles Keto Mittel gegen Migräne finde, würde ich es euch trotzdem vorstellen, auch wenn ich selbst keine Migräne habe und es deswegen nicht testen kann.
Was mir wichtig ist: Ich stelle keine Produkte vor, die ich Schrott finde oder nicht kaufen würde. Trinkflaschen aus schlechtem Plastik, das Stoffe an den Flascheninhalt abgibt? Minderwertiges Protein? Hässliche T-Shirts aus Polyester? Nein danke.

Die Mission der Webseite und wie ihr helfen könnt

Ich habe die Seite begonnen, weil ich gerne helfen möchte. Nicht nur meiner Mama, sondern auch vielen anderen, die sich gesünder, schlanker oder glücklicher essen wollen. Ich möchte außerdem eine Plattform bieten für Ketarier untereinander und Auskunft geben über wichtige Anlaufstellen, die man als Ketarier so gebrauchen kann: Ernährungsberater, Einkaufsläden, Ärzte, Bücher, etc.
Daher ist es mir ein Anliegen, dass die Seite kostenlos ist und bleibt.

Wenn ihr etwas kauft über die Affiliate Links und nicht direkt über Google oder amazon.de, helft ihr, die Seite zu finanzieren. Ihr helft, all die Programme für die Webseitenverwaltung, den Ketose Rechner, die Ernährungsberatersuche, etc. zu bezahlen und gebt mir die Möglichkeit, mehr Zeit in die Webseite zu stecken.

(Da ich eine Plattform für Ernährungsberater, Ernährungscoaches und Ärzte sein will, ist es am besten, wenn ich neutral bin und nicht meine eigenen Dienste an den Mann oder die Frau bringen will. Ich selbst bin kein Ernährungsberater, sondern Diplom-Psychologe und Coach. Ich biete extra keinerlei Dienstleistungen von mir auf dieser Seite an, da ich nicht als Konkurrenz gesehen werden will. Und nein, ich mache auch keine Ernährungsberatung auf Anfrage. Martin ist übrigens auch kein Ernährungsberater, sondern ein Voll-Nerd. 😉 Er freut sich, wenn er das Ganze auf der Technischen Seite unterstützen kann. Er hat auch den Ketoserechner, die ketogene Lebensmittel-Suche und die Ernährungsberatersuche gebaut. Da er oft 60-80 Stundenwochen hat, schafft er die Technische Unterstützung auch nicht immer.)

Wenn ihr übrigens Ernährungsberater oder Arzt seid oder jemanden kennt, der bewandert ist in Ketose, bitte an uns weitergeben! Die Aufnahme in das Verzeichnis ist kostenlos.

Dankeschön!

Ich bin dankbar für jeden, der über die Seite ein Produkt kauft und in Zukunft kaufen wird.

Falls du das aber nicht möchtest, bin ich dir nicht böse. Du kannst die Produkte auch direkt bei amazon oder Google kaufen!

Meine Produktempfehlungen sind keine Ernährungsempfehlungen

Du wirst auf der Seite Links finden zu Nahrungsmittelergänzungen, Backmitteln, Fertigprodukten, Küchenmaschinen, etc. Das heißt nicht, dass du diese Dinge unbedingt brauchst als Ketarier!

Am besten beraten bist du mit einer Ernährung aus frischem Salat, Gemüse, Fleisch, Fisch, Eiern und ketogenem Obst aus dem Bioladen und so viel rohen Lebensmitteln wie möglich. Verzichte auf Fertigprodukte, Süßstoffe, Brötchen und Kuchen, wenn du kannst. Dann brauchst du keine Backmittel, Proteinpulver, Küchenmaschinen, etc.

Backzutaten und fertige Low Carb Produkte

Ich kann nicht auf Backwaren und Süßstoffe verzichten. Ich kenne viele, die sich gar nicht erst auf eine Ernährungsumstellung einlassen, wenn sie nicht die Option haben, auch mal etwas Süßes und Gebackenes zu bekommen.
Wenn du schon ketogene Kuchen, Brot und Brötchen isst, versuche selbst zu backen. Dafür veröffentliche ich Rezepte und gebe Produktempfehlungen für Backzutaten. Ich bin übrigens nicht die Einzige, die ketogene Rezepte veröffentlicht; viele tolle Low Carb Rezeptseiten findest du in unseren Links!

Das gleich gilt für Eis und andere Leckereien. Es ist besser, wenn du Dinge selbst frisch machst, als wenn du auf einen Link auf dieser Webseite klickst und dir fertige Sachen schicken lässt. Ich versuche auch, viel selbst zu machen. Aber da wir heute andere Prioritäten haben als früher und viel mehr unterwegs sind, ist auch das nicht immer so einfach. Bevor du prozessierte Nahrungsmitteln mit Getreide oder Zucker futterst, kauf dir lieber fertige Low Carb Alternativen. Dafür sind die Links zu fertigen ketogenen Produkten.
Sieh‘ also bitte einen Link von mir auf eine Packung Kekse nicht als eine Ernährungsempfehlung an, sondern als eine Möglichkeit, deinen Gelüsten ohne viel Arbeit nachzukommen und dabei Low Carb zu bleiben.

Küchenmaschinen

Mich hat es genervt, dass mein Handrührgerät dauernd umgefallen ist. So hat es wenig Spaß gemacht zu Backen, deswegen die neue Küchenmaschine. Seitdem sind noch weitere Dinge hinzugekommen in meine Keto Küche. Wenn ich etwas gut finde, werde ich es auch empfehlen. Kauf es dir aber nur, wenn es Sinn macht! Wenn du nur einmal im Jahr backst, kannst du auch weiterhin mit deinem elektrischen Handrührgerät auskommen.

Nahrungsergänzungsmittel

Ich wünschte, ich würde ohne die ganzen Pillen auskommen. Es nervt, daran denken zu müssen und ich schlucke nicht gerne Pillen. Vielleicht geht es auch ohne Nahrungsergänzungsmittel und ich weiß es nur nicht. Nachdem ich aber so viel Positives gelesen habe über Omega 3, Probiotika, etc. kam ich nicht umhin, es zumindest versuchen zu wollen. (Das ist übrigens unabhängig von Ketose. Ich will meinen Darm und meine Leber in Schuss bringen und Krankheiten vorbeugen. Ich nehme keine der Mittel, weil ich glaube, dass mir durch Ketose Nährstoffe fehlen. Dass habe ich nur in der Übergangszeit gemacht von „normaler“ Ernährung zu Ketose.)
Es ist aber kein Muss, diese Tabletten zu schlucken! Wenn sie dir zu teuer sind oder das ganze Thema zu komplex oder einfach suspekt, iss einfach so gesund und abwechslungsreich und ketogen wie möglich. Lass Fast Food weg. Iss roh. Iss bio. Damit hast du schon mal viel richtig gemacht.