• Autor
    Beiträge
  • Jenny Nck
    Teilnehmer
    Post count: 1

    Hallo,

    wenn man die ketogene Ernährungsform als eine Art Ernährungsumstellung zu Diätzwecken nutzt,
    büßt man dann kognitive Leistungsfähigkeit (z. B. Konzentrationsfähigkeit) ein?
    Insbesondere durch die stark reduzierte Kohlenhydratzufuhr resp. Zucker etc.?

    Grüße
    Jenny

  • Verena Kuhn
    Teilnehmer
    Post count: 9

    Liebe Jenny,
    ja das wirst du! Ungefähr 2 Stunden bis 48 Stunden lang. Das passiert nicht jedem, aber manche merken, dass sie schlechter denken können in der Übergangszeit.
    Wenn dein Gehirn Keto adaptiert ist, kannst du wahrscheinlich sogar besser denken als vorher 🙂

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.