Klassische Roulade – von Natur aus ketogen!

Ketoseportal.de » Ketogene Rezepte » Klassische Roulade – von Natur aus ketogen!

Klassische Roulade – von Natur aus ketogen!

Ach, die deutsche Küche! Ketogene Rouladen und Rotkraut! Ich bin viel unterwegs und esse momentan oft indisch, chinesisch oder koreanisch. Da fehlt mir manchmal die deutsche Küche, vor allem an den kalten Tagen. Zum Glück sind viele deutsche Rezepte leicht in eine ketogene Mahlzeit abzuwandeln.

Die Rouladen habe ich bei Alnatura bekommen. Ich versuche, Biofleisch zu essen, wenn ich kann. Ist zwar nicht billig, aber es gibt zu viele Studien dazu, dass Nicht-Bio-Fleisch für die Gesundheit nicht besonders gut ist.

ketose-roulade-deutsche-kueche

Den Senf habe ich auch von Alnatura. Er hat nur ein Gramm Kohlenhydrate und ist damit super für eine ketogene Ernährungsweise.

Statt Frühstücksspeck könnt ihr natürlich auch Schinken oder normalen Speck nehmen!

Klassische Roulade – von Natur aus ketogen!

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 2 Stück

Zutaten

  • 250 Gramm Rindfleisch wenn es geht, Bio
  • 80 Gramm Frühstücksspeck
  • 50 Gramm Gewürzgurke
  • 20 Gramm Ghee (alternativ Kokosöl oder Schmalz)
  • 200 Milliliter Wein (möglichst einen ohne Kohlenhydrate wählen)
  • 1 Gramm Bindoban
  • 50 Gramm Senf

Anleitungen

  1. Roulade ausbreiten und das Fleisch mit Senf bestreichen.
    ketoseportal-roulade-ketarier
  2. Eine mittelgroße Gewürzgurke durchschneiden und auf die Roulade legen
  3. Die Hälfte des Frühstücksspecks auf die Roulade legen. Roulade salzen und pfeffern.
    keto-roulade-deutsche-küche
  4. Roulade zusammenrollen.
    Keto-Roulade-ketoseportal
  5. Roulade in kleiner Pfanne mit Kokosöl scharf anbraten. Mehrmals drehen.
  6. Wenn beide Rouladen angebraten sind, mit Rotwein und Wasser auffüllen. (Wer will, kann dazu noch Bratenfond nehmen.) Soße Würzen nach persönlichem Geschmack (ich habe Paprika, Bärlauch und Nelken genommen.)
  7. Roulade etwa 50 Minuten lang schmoren lassen auf niedriger Hitze. Falls sie nicht ganz abgedeckt sind, zwischendurch drehen, damit das Fleisch nicht hart wird.
  8. Soße mit Bindoban andicken. Voilà – die Rouladen sind fertig. Von Natur aus ketogen und proteinreich! Und sehr sehr lecker.
  9. Dazu passen Keto Klöße oder Rotkraut. Beim Rotkraut auf die Kohlenhydrate achten. Meins hatte etwa 8 Gramm pro 100 Gramm, ich konnte also leider nicht so viel Rotkraut essen dazu.
2018-11-01T17:53:17+00:00

Kommentar hinterlassen

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.