Ketogene Lebensmittel – Fleisch, Geflügel und Eier

Ketoseportal.de » Ketogene Lebensmittel » Ketogene Lebensmittel – Fleisch, Geflügel und Eier

Ketogene Lebensmittel – Fleisch, Geflügel und Eier

Fleisch hat so gut wie keine Kohlenhydrate. Ausnahme: Innereien wie Leber, die haben ungefähr 4g Kohlenhydrate pro 100g hat. Du solltest trotzdem nicht auf Innereien verzichten, im Gegenteil. Man geht heute davon aus, dass unsere Vorfahren das ganze Tier gegessen haben (Blut, Knochenmark, Innereien) und dadurch wertvolle Nährstoffe bekommen haben.

Eier sind perfekt für eine ketogene Ernährung, weil sie nicht nur Protein, sondern vor allem viel Fett haben und eine Menge wertvoller Nährstoffe. Für Keto kannst du Hühnereier essen, aber auch Gänseeier oder Wachteleier sind geeignet.

Ketogenes Fleisch, Geflügel und Eier
Brathähnchen
Ei
Ente
Ferkel
Gans
Hase
Hauskaninchen
Hirsch
Kalb
Lamm
Pferd
Pute
Reh
Rind
Schaf
Schwein
Suppenhuhn
Taube
Wachtel
Ziege

Es gibt unterschiedlichste Studien dazu, ob und wann Fleisch gesund ist. Am sichersten ist es, Fleisch zu essen von Tieren die artgerecht gefüttert wurden. Bei Rindern wäre das zum Beispiel Gras statt Mais oder Getreide.

Ansonsten kannst du auch versuchen, öfter mal auf pflanzliches Protein umzusteigen.

 

2017-12-27T17:03:21+00:00

Leave A Comment

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.