Sind Supplemente in der ketogenen Ernährung sinnvoll?

Ketoseportal.de » Ketogene Diät » Ketogene Ernährung Abnehmen Erfahrungen » Sind Supplemente in der ketogenen Ernährung sinnvoll?

Sind Supplemente in der ketogenen Ernährung sinnvoll?

Wenn du bestimmte Lebensmittelgruppen meidest, fehlt deinem Körper dann etwas? Mit dieser Thematik setzt Jennifer sich in der zweiten Woche auseinander.

Mein Keto-Tagebuch

Hallo meine fleißigen Tagebuch-Leser!

Tag #10

Überlegungen zu Supplementen

Heute bin ich mit den Überlegungen zu einigen Texten, die ich gelesen und teilweise für mein Praktikum auch selbst verfasst habe, aufgewacht. Ich esse nun sehr wenig Kohlenhydrate, wie es ja normal für die ketogene Ernährung und auch zum Abnehmen allgemein ist. Aber ich sollte mir über einige Nahrungsergänzungen Gedanken machen.

Da wäre einmal der Ballaststoffanteil meiner Ernährung. Ich werde meine „High Carb“ Tage mal abwarten und schauen, ob ich Probleme mit der Verdauung bezüglich Verstopfung bekomme. Beim letzten Mal hatte ich eine Woche lang auf zu viel Eiweiß zurückgegriffen. Dort war dann eher das Gegenteil der Fall. Das Ergebnis war ein Plateau in Woche 2. Das hat mich etwas demotiviert.

Auf der anderen Seite wird einer kohlenhydratarmen Ernährung immer ein Mangel an bestimmten Vitaminen unterstellt. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, einem solchen Mangel direkt den Wind aus den Segeln zu nehmen und ein Präparat zu nehmen. Durch fehlendes Obst, kommen diese eventuell zu kurz.

Bei meinem letzten Blutbild gab es keinerlei Mangelerscheinungen. Ich werde das ganze nun mal ca. 6 Monate so versuchen und dann nochmal ein Blutbild erstellen lassen, nur um sicher zu gehen, dass sich keine Mängel eingestellt haben.

Daher werde ich sobald sie ankommen, mal ausprobieren, ob vielleicht sogar Veränderungen bemerke.

Heute Morgen gab es ganz nach Plan Rührei mit Katenschinken und einen Kaffee mit Sahne. Heute Mittag habe ich dann festgestellt, dass ich mit dem Fleisch etwas schneller machen muss. Also habe ich mittags auch für abends mitgekocht und es gab statt dem üblichen Joghurt 2mal Putensteak mit Tzaziki und Salat.

Mittlerweile habe ich einen gewissen Tagestrott gefunden. Ich denke, dass ich wieder dazu übergehe meine Mahlzeiten mit einer App zu tracken. Manchmal vertue ich mich doch schon, was die Kalorien angeht. Eigentlich hat man es ja auf dem Schirm, dass gehaltvollere Lebensmittel auch mehr Kalorien haben als die light-Varianten. Allerdings schätze ich das vielleicht manchmal auch etwas zu knapp ein.

Ketogene Ernährung Abnehmen Erfahrungen

Hier findet ihr mehr zu weiteren Erfahrungen und mehr Artikeln von mir. Zum nächsten Tag? Hier entlang!

2018-08-10T21:53:27+00:00

Kommentar hinterlassen

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.