Du hast Lust auf ein fruchtig-nussiges Frühstück? Dann bist du hier ganz richtig. Mit dem leckeren Quark mit Beeren und Nüssen kannst du nichts verkehrt machen. Simpel in der Zubereitug, dafür reicht an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Der Quark liefert dir eine leckere Portion Eiweiß, die Haselnüsse stecken voller B-Vitamine, Kupfer, Eisen und weiterer Mineralstoffe. Was Haselnüsse so gesund macht, erfährst du in diesem tollen Artikel.

Die sauren Preiselbeeren sorgen für den frischen, fruchtigen Geschmack und sind eine der wenigen Obstsorten, die du während deiner ketogenen Ernährung essen darfst. Hier findest du eine Liste weiterer Obstsorten, die für deine ketogene Ernährung geeignet sind.

Du kannst hier auch für Abwechslung sorgen, indem du zum Beispiel Ealnüsse anstatt Haselnüsse verwendest oder du probierst eine andere Fruchtsorte aus. Lasse deiner Kreativität freien Lauf.

Mit einer Prise Zimt oder Lebkuchengewürz bekommt dein Quark mit Beeren und Nüssen einen weihnachtlichen Touch.

Drucken
No ratings yet

Quark mit Beeren und Nüssen

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Portionen 1
Kalorien 435kcal

Zutaten

  • 200 g Quark
  • 50 g Preisselbeeren
  • 20 g Haselnüsse
  • Stevia nach Bedarf

Nutrition

Calories: 435kcal | Carbohydrates: 17g | Protein: 21g | Fat: 32g | Saturated Fat: 14g | Polyunsaturated Fat: 2g | Monounsaturated Fat: 9g | Sodium: 260mg | Potassium: 136mg | Fiber: 2g | Sugar: 8g | Vitamin A: 49IU | Vitamin C: 12mg | Calcium: 36mg | Iron: 1mg

Hat dir das Rezept für Quark mit Beeren und Nüssen gefallen? Hinterlass doch einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat.

Du kochst genau so gerne wie wir und hast auch ein ketogenes Rezept, das du gerne mit uns teilen willst? Dann schreibe uns eine Nachricht über das Kontaktformular und wir setzen uns zeitnah mit dir in Verbindung.