Tag 30 meiner Keto Reise

Jetzt habe ich einen Monat ketogen gelebt. Ich habe mir große Mühe gegeben meine Ernährung umzustellen. Das größte Problem war für mich eine vegetarische Durchführung der ketogenen Ernährung. Fisch habe ich zwar viel gegessen. Fleisch habe ich jedoch durch Gemüse ersetzt. Kohlenhydrate fehlten mir nicht. Mein Stoffwechsel hatte sich jedoch nicht umgestellt. Wirklich in Ketose bin ich in dem letzten Monat nicht gekommen.

Das Reisen und Stress vor dem Wettkampf erschwerte meine Ernährungsumstellung. Ich hätte mich lieber nur auf meine Ernährung konzentriert. Jedoch hatte ich viel zu erledigen und war viel unterwegs. Eine Umstellung der Ernährung kann ich deswegen eher in entspannten Zeiten raten.

Ich freue mich nun schon auf ein paar ruhige Monate in Deutschland. Ohne große Reisepläne kann ich mich dann auf meine Ernährung konzentrieren.

Meine komplette Keto Reise findest du hier!

Mayla

2017-12-29T12:11:37+00:00

Kommentar hinterlassen

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.