Korea ist teuer für Ketarier

Ketoseportal.de » Ketogene Diät » Ketogene Diät Erfahrungen » Korea ist teuer für Ketarier

Korea ist teuer für Ketarier

Hallo liebe Keto-Tagebuchleser!

Wochenende! Wir schlafen aus und gehen ins Fitnessstudio.

Danach gehen wir Keto shoppen. Leider ist gesundes Fett in Korea horrend teuer. Selbst ein billiges Olivenöl kostet mehr als 10 Euro pro Liter. Die billigste Butter ist aus Korea und kostet 5 Euro. Die importierte Butter aus Frankreich ist 40% reduziert. Jetzt würden 250 Gramm Butter nur noch 8 Euro kosten. Da ich nicht weiß, wie gut die Kühlkette von Frankreich bis Korea war, will ich der koreanischen Butter eine Chance geben.
250 Gramm Biobutter würden 26 Euro kosten. Freue mich auf zu Hause, wo die teuerste Butter im Reformhaus 2,79 gekostet hat.

Außerdem kaufe ich ein Olivenöl für 7 Euro sowie 500ml Sahne für 4,50 Euro. Das ist die günstigste Version von echter Sahne die ich finden kann.

 

Mehr Infos zu Ketose findest du in meinen anderen Tagebucheinträgen.

2017-12-27T16:57:35+00:00

Kommentar hinterlassen

* Bitte bestätige, dass Du mit den Datenschutzbestimmungen zur Veröffentlichung Deines Kommentares einverstanden bist.

Ich stimme zu.